Landungsbrücke Uetze

Landungsbrücke Uetze

News


Hier erfahren Sie das Neueste von der Landungsbrücke Uetze


 

 

Lesung im Antikriegshaus

Vor einem "full house" von 30 interessierten ZuhörerInnen lasen Sebra Xaltî und Claudia Ruhs im Antikriegshaus aus dem gerade erschienen Buch "Töchter der Sonne - Keçên Rojê" êzîdische Frauen erzählen. Im Mittelpunkt stand, eine Brücke zwischen der europäischen und der êzîdischen Kultur zu schlagen.

Keçên-Rojê-Töchter der Sonne Buchvorstellung

Unser Buch ist fertig und ist ab dem 21.09.2020 im Buchhandel erhältlich. Wir feiern dieses Ereignis mit einer Ausstellung von Ravo Ossman und einer Buchpräsentation auf der Finissage dieser Austellung.

Ravo Ossman Ausstellung

Die Ausstellung "Ravo Ossman - Farben des Krieges für den Frieden" findet  vom 18.09. - 16.10.2020 im Antikriegshaus in Lehrte-Sievershausen statt.

Rückblick auf ein Jahr “Kêcen Rojê – Töchter der Sonne“

Liebe Freundinnen und Freunde der Sonnentöchter,

durch eure Unterstützung sind wir unserem gemeinsamen Ziel, den Weg zu mehr gesellschaftlicher Teilhabe für kurdische Frauen zu ebnen und einen Impuls für die Öffnung der deutschen Gesellschaft zu setzen, viel näher gekommen.
Ein Drittel der zu erwartenden Kosten sind durch eure Spenden zusammen gekommen. Dafür bedanken wir uns herzlich bei euch!

Kecên-Rojê-Töchter der Sonne - ein Buch entsteht

Dichterin, Maler, Gestalter und Biografin
Dichterin, Maler, Gestalter und Biografin - Vier für ein vollendetes Buch.

Im Februar 2019 entstand die Idee, ein Buch über geflüchtete ezidische Frauen in Deutschland zu schreiben. Das Buch "Keçên rojê – Töchter der Sonne" entsteht unter der Schirmherrschaft der Landungsbrücke. Authentische Berichte geflüchteter ezidischer Frauen über das Leben in der Heimat, die Flucht und die Ankunft in Deutschland, niedergeschrieben von Claudia Ruhs, veranschaulichen wie Flucht Menschen prägt.

Gestern Shingal - heute Rojava

Großes Interesse für Veranstaltung der Landungsbrücke zur Lage in kurdischen Gebieten.

Der gemeinnützige Verein Landungsbrücke aus Uetze hatte in den Saal der Paulusgemeinde geladen. Fast 80 Besucher*innen kamen und folgten dem Bericht des freiberuflichen Journalisten Holger Geisler aus Bielefeld. Die in Burgdorf ansässige ezische Dichterin Sebra Xalti sorgte für die Übersetzung und stellte zum Abschluss eines ihrer eigenen Gedichte vor.

Neu: Sprachkurs B2

Neuer Kurs beginnt

Für alle, die einen B2 Kurs schon besucht haben, aber die Prüfung nicht geschafft haben. Für alle, die ihre B1 Prüfung bestanden haben und in den Abendstunden, nach der Arbeit, weiter Deutsch lernen möchten.

Montag und Mittwoch 18:30 - 20:00

Glänzende Abschlüsse

Die Beiden in der Mitte, zwischen Christiane und Claudia von der Landungsbrücke, können sich freuen. Diese Powerfrauen sind Öznur und Bedriye. Die Landungsbrücke hat sie in Mathematik und Englisch fit für die Prüfung gemacht. Mit gutem Erfolg!

AZADI - Nähprojekt

Wir bedanken uns herzlich für die Spende der Dorfgemeinschaft Dedenhausen. Die Spende fließt direkt in das Nähprojekt AZADI

Einladung zu Teegesprächen

Erfolgreicher Auftakt!

Es wurde beschlossen, jeden letzten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr zu einem festen Termin im Kulturleben Uetzes zu machen.

Frühling von Rojava

Geflüchtete ezidische Frauen und Männer besuchen Ausstellung über ihre Heimatregion in Syrien.

Zunächst waren es nur Plakate mit Schrift. Dann wurden vertraute Bilder wiedererkannt, aus der Region in der sie vor der Flucht gelebt hatten...